Das Cicero Projekt – aus einer Idee wird eine Show

Am Anfang stand die Idee, zu Ehren des verstorbenen Sängers Roger Cicero einen Abend mit seinen Liedern auf den Reesehof in Jevenstedt zu veranstalten.

Dass sich so viele Menschen für Roger Cicero und seine Musik begeistern würden, war Michael und seinen Mitstreitern zu Beginn gar nicht bewußt. Konzert für Konzert füllten die Cicero Fans die Halle auf dem Reesehof und nun wollten alle mehr:

EINE BIG BAND MUSSTE HER !!!

Heiko und Michael brauchten „einen“ Tag, um Musiker für eine Big Band im Umfeld der Musikschule auf dem Reesehof und in der Rendsburger Musikszene zu begeistern. Zudem wurde auch schnell ein kompetenter Arrangeur gefunden.

Das hatten die Akteure wahrlich nicht erwartet. Mit dem bereits vorab angekündigten Konzerttermin vor Augen, begann ein Probenphase, in der sich Musiker und Sänger der unglaublichen Herausforderung stellten, in einer sensationell kurzen Zeit ein anspruchsvolles und musikalisch forderndes Projekt auf die Bühne zu bringen. Von Probe zu Probe zeigte sich, welch Potential in der Gruppe steckte. Die Chemie stimmte und eine unglaubliche „wir schaffen das“ Mentalität trieb alle an.

DIESE BEGEISTERNDE AUFBRUCHSSTIMMUNG WIRD

UNS ALLEN IMMER IN ERINNERUNG BLEIBEN UND

ANSPORN FÜR DIE ZUKUNFT SEIN